2008: Ergänzung des Wohnzimmers

Nussbaumen

 

Eine neue Wohnung wurde bezogen, die bestehende Möblierung wurde gut integriert. Nun gab es noch einen freien Platz für ein kleines Heimbüro und den Platz vor dem Kamin.

Ein grosses Liegesofa mit flexiblen Rückenteilen und Kissen wurde ausgewählt, so dass man flexibel beide Seiten des Raumes nutzen kann: einerseits Richtung Kamin, anderseits zur schönen Aussicht hin.

Für das Büro wurde ein gebogener Glastisch gewählt, der sich leicht in die bestehende Einrichtung einfügt, ohne zu viel Raum in Anspruch zu nehmen.

Eckdaten

Klassische Einrichtungsberatung

Beschaffung Mobiliar und Leuchten

© 2020 sarah.dexter&fortis gmbh