DIGITALE BAU-DOKUMENTATION

Mein Dienstleistungs-Angebot

Stakeholder Management

(Betreiber / Unternehmer / Provider)

Digitale Baudokumentation

Strukturierung

Format / Templates

Unternehmer - Coaching / Management

Erstellen der Dokumentation / Datenbank

Kanban - Controlling

ggf. physische Erstellung mit professioneller Druckerei

Digitale Daten für CAFM

Zusammenarbeit mit CAFM Provider

Selektion Daten

Die Baudokumentation wird in der Phase 5 vom TU / GU erstellt und dient der Phase 6 - der Bewirtschaftung durch den Betreiber.

Aus diesem Grund ist die frühe Fokussierung im Projekt notwendig. Eine Dokumentation ist ein Projekt im Projekt und muss geplant, gesteuert, die Erstellung überwacht, mit dem verbauten Material / den Produkten abgeglichen und kontrolliert werden.

Die Bewirtschaftung von grossen und komplexen Bauten wird zunehmend - und unterdessen unverzichtbar - mit dem CAFM (Computer Aided Facility Management) gelöst.

Dazu müssen die in der Dokumentation digital erfassten Daten in dieses System integriert werden. Diese enorme Datenflut muss für den Betreiber nützlich und bewirtschaftbar zusammengestellt werden.

Dokumentationen werden heute nicht mehr zwingend ausgedruckt, dies auch im Hinblick auf die CO2-Belastung. Eine "normale" Dokumentation für ein komplexes Gebäude verschlingt sehr schnell gegen 5 Tonnen CO2.

 

Datenträger sind nicht nur hinsichtlich des CO2-Verbrauchs eine gute Lösung, sie benötigen keine Lagerfläche und wenn die Dokumentations-Struktur optimal aufgebaut ist, dann finden sich die Dokumente schneller digital als in einem Archiv.

© 2020 sarah.dexter&fortis gmbh