2011: Raucherlounge Restaurant Heimberg

Zermatt

 

Im Aussenbereich des Restaurants Heimberg sollte eine neue stilvolle Raucherlounge errichtet werden. Der Wunsch war eine demontierbare Baute mit Schalldämmung, die dem 1-Sterne Restaurant entspricht.

Ein Fahrnisbau war die richtige Lösung. Die Holzrugeli-Wände mit Zeltaufbau bestehen aus Elementen. Sie sind brennsicher und lassen sich einfach demontieren. Zudem bieten diese Elemente einen Wind- und Wetterschutz und vermitteln die Illusion eines grossen Stapels Holz.

Im Innern herrscht eine wohlige, gesellige Atmosphäre ohne Lärm- und Raumbelästigung der Nachbarn.

 

Die Loungemöbel wurden von Heinz Julen entworfen und finden sich auch im Innern des Restaurants Heimberg wieder.

Im Jahr 2015 wechselte das Heimberg die Hand und wird nun unter 1818 Zermatt geführt.

Eckdaten

Kosten:          SFr. 50'000.00

Dauer:            3 Tage

Gewerke:       1

Mitarbeiter:   4

© 2020 sarah.dexter&fortis gmbh